Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
19 Prozent der FPÖ-Wähler wünschen sich Strache als Obmann.

Umfrage: 19 Prozent wollen Strache als FPÖ-Obmann

Laut einer Umfrage von Meinungsforscher Peter Hajek für "ATV Aktuell" sehnen sich 19 Prozent der FPÖ-Wähler Strache an die Spitze der FPÖ zurück.

Grammy-Verleihung von heftigen Konflikt überschattet

In der Nacht von Sonntag auf Montag findet die Grammy-Verleihung statt. Heuer wird sie jedoch von einem heftigen Konflikt überschattet.

Frühstück im "Corns n' Pops": Im Müsli-Himmel angekommen

Von Montag bis Freitag gibt es täglich Frühstück im "Corns n'Pops". Besonderer Fokus wird dabei auf Müsli gelegt. Wir haben uns auf den Weg in die Gumpendorfer Straße 37 in Wien-Mariahilf gemacht und einiges aus der Frühstückskarte für euch getestet.

Coronavirus: Laut Medizinern kein Grund zu Beunruhigung

Wenn in Österreich jemand Fieber hat, muss er sich nicht gleich große Sorgen machen. Vermutlich hat ihn die Grippe erwischt, nicht aber der Coronavirus.

Schönborn zum Kopftuchverbot

In Sachen Kopftuchverbot will Kardinal Schönborn auf Bildung statt auf Verbote setzen. Am Samstag äußerte er sich zu dieser Thematik.

Steuerreform wird konkreter: Erste Etappe kostet 1,6 Mrd. Euro

Bei einer Klausur in Krems will die Regierung die erste Etappe ihrer Steuerreform konkretisieren. Wirtschaftsforscher rechnen mit Gesamtkosten von 5,7 Milliarden Euro.

Mindestsicherung: Arbeitsprozess gestartet

Am Freitag hat sich Sozialminister Anschober mit den Sozialreferenten der Länder getroffen, um das Vorgehen rund um die Mindestsicherung zu besprechen.

Nach Selfie mit Identitärem: Kritik an Hofer

Am gestrigen Akademikerball hat FPÖ-Chef Hofer ein Selfie mit einem Mitglieder der Identitären gemacht. Nun hagelt es Kritik.

Fünf Drogenhändler in Wien festgenommen

Am Freitag konnten fünf Drogenhändler und Hintermänner in Wien festgenommen werden. Der jüngste von ihnen war erst 15 Jahre alt.

Trage zu wenig zur Deeskalation bei: Kritik an Höbelt

Der FPÖ-nahe Historiker Lothar Höbelt ist nun in die Kritik des Leitungsteams des Geschichte-Instituts der Uni Wien geraten. Er trage zu wenig zur Deeskalation der Situation bei.
Sonntag bedeckt
1 °C
Montag meist sonnig
5 °C
Dienstag leichter Regen
7 °C
Jetzt deinen Bezirk auswählen!
Info text
Bezirk auswählen
  • Innere Stadt
  • Favoriten
  • Simmering
  • Meidling
  • Hietzing
  • Penzing
  • Rudolfsheim Fünfhaus
  • Ottakring
  • Hernals
  • Währing
  • Döbling
  • Leopoldstadt
  • Brigittenau
  • Floridsdorf
  • Donaustadt
  • Liesing
  • Landstraße
  • Wieden
  • Margareten
  • Mariahilf
  • Neubau
  • Josefstadt
  • Alsergrund
Webradio VIENNA.AT - Jetzt mehr Vielfalt! radio.vienna.at