Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

ManUnited kam mit 2:0 bei Chelsea CL-Plätzen nahe

Vor 22 Minuten Manchester United hat sich am Montag in der englischen Fußball-Premier-League an die Champions-League-Plätze herangepirscht. Der Rekordmeister feierte in der 26. Runde einen 2:0-Auswärtssieg über Chelsea und liegt damit als Tabellensiebenter nur noch drei Punkte hinter den viertplatzierten "Blues".

Wirbel bei Sturm nach Jauks Sky-Interview

Vor 39 Minuten Beim Fußball-Bundesligisten Sturm Graz hängt der Haussegen schief. Auslöser dafür war ein Interview von Club-Präsident Christian Jauk am Montag. Dieser bestätigte in der Sky-Sendung "Dein Verein", dass Günter Kreissl dem Club am Saisonende nicht mehr als Geschäftsführer Sport zur Verfügung stehen werde, Kreissl jedoch wollte dies nicht bestätigen. Für Dienstag (16:00) ist eine Erklärung anberaumt.

Laureus Preis für Messi, Hamilton und Biles

Vor 2 Stunden Lionel Messi, Lewis Hamilton und Simone Biles sind mit dem Laureus als Sportler des Jahres ausgezeichnet worden. Der sechsfache Weltfußballer vom FC Barcelona und der sechsfache Formel-1-Weltmeister erhielten bei der Wahl für die 20. Laureus World Sports Awards in Berlin die gleiche Anzahl an Stimmen. Der Titel bei den Frauen ging - zum bereits dritten Mal - an die vierfache Turn-Olympiasiegerin.

Clijsters verliert Comeback-Match

Vor 5 Stunden Die ehemalige Tennis-Weltranglisten-Erste Kim Clijsters ist trotz einer respektablen Leistung mit einer Niederlage in ihr zweites Comeback gestartet. Die 36-jährige Belgierin verlor beim WTA-Turnier in Dubai 2:6,6:7(6) gegen die zehn Jahre jüngere Australian-Open-Finalistin Garbine Muguruza aus Spanien.

Guardiola will angeblich bei Manchester City bleiben

Vor 5 Stunden Startrainer Pep Guardiola bleibt Medienberichten zufolge beim englischen Fußball-Meister Manchester City. Er habe Freunden erzählt, den Verein trotz des zweijährigen Ausschlusses aus den Europacup-Bewerben nicht zu verlassen, berichtete die BBC am Montag. Laut der "Times" soll der 49-Jährige seine Entscheidung sogar schon dem Verein mitgeteilt haben.

Formel-1-Rennstall Racing Point präsentierte neuen Boliden

Vor 6 Stunden Als eines der letzten Teams hat am Montag der britische Rennstall Racing Point in Österreich sein Auto für die kommende Formel-1-Saison enthüllt. Die Präsentation fand bei internationalem Andrang in Mondsee bei Sponsor BWT (Best Water Technology) statt. Ganz im Sinne der Farben des österreichischen Sponsors ist der RP20 diesmal noch mehr in rosa gehalten als im Vorjahr.

Liverpool mit "positivem Gefühl" nach Madrid

Vor 10 Stunden Titelverteidiger Liverpool gastiert am Dienstagabend (21.00 Uhr/live Sky Sport Austria) im Achtelfinal-Hinspiel der Fußball-Champions-League bei Atletico Madrid. Damit kehren die "Reds" an die Stätte ihres großen Triumphs zurück, gewannen sie doch am 1. Juni des Vorjahres im Stadion Wanda Metropolitano der spanischen Hauptstadt mit einem 2:0-Finalerfolg über Tottenham Europas Königsklasse.

Thiem in Weltrangliste unverändert Vierter - Haas 135.

Vor 12 Stunden In den Top Ten der Herren-Weltrangliste hat es keine einzige Änderung gegeben, Dominic Thiem ist weiter Vierter. Bei den Damen fiel Elina Switolina hinter Belinda Bencic und Bianca Andreescu vom vierten auf den sechsten Rang zurück. Barbara Haas verbesserte sich um fünf Positionen auf Platz 135, verpasste aber damit ihr bisheriges Karrierehoch - 134. im September 2016 - knapp. 

Geht er jetzt? Alaba spricht über Bayern-Abschied

Vor 7 Stunden David Alaba im Trikot des FC Bayern München: Bald ein Bild der Vergangenheit?

Mateschitz in "SN": "Werden GP-Vertrag verlängern"

Vor 13 Stunden Laut Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz wird die Formel 1 auch nach diesem Jahr in Österreich fahren. Das bekräftigte der 75-Jährige, dessen Red-Bull-Konzern der Betreiber der Rennstrecke in Spielberg ist, in einem am Montag erschienenen Interview mit den "Salzburger Nachrichten" (SN).

Sporttalk mit Austria Lustenau Vorstandssprecher Bernd Bösch

Vor 10 Stunden Im Interview spricht VOL.AT mit dem neuen „Chef“ der Lustenauer Austria über das Sportliche, die wirtschaftlich angespannte Lage und das Hick-Hack in der Stadionfrage.

Rapid Wien gegen WSG Tirol: Die Stimmen zum Spiel

Vor 16 Stunden Rapid Wien hat zum Frühjahrsstart am Sonntag den erhofften Pflichtsieg gegen Schlusslicht WSG Tirol eingefahren. Die Tiroler sind dennoch mit ihrer Leistung zufrieden.

Rapid beschenkte Marek mit Sieg - Marschrichtung stimmt

Vor 17 Stunden Rapid hat zum Frühjahrsstart am Sonntag den erhofften Pflichtsieg gegen Schlusslicht WSG Tirol eingefahren. Das 2:0 zum Abschluss der 19. Runde der Fußball-Bundesliga war nicht nur aus sportlicher Sicht wichtig. Die Mannschaft schenkte damit ihrem scheidenden Club-Service-Leiter und Stadionsprecher Andreas "Andy" Marek, der seine Tätigkeit nach 599 Pflichtspielen beendete, zum Abschied einen Sieg.

Slalom-Damen schossen nach "Friendly Fire" zurück

Vor 17 Stunden Drei in den Top sechs, darunter ein dritter Platz durch Katharina Truppe - Kranjska Gora ist für Österreichs Slalom-Damen die Reise wert gewesen. "Man sieht, dass wir als Slalom-Mannschaft immer stärker und stärker werden", sagte die Kärntnerin Truppe auch angesichts von Kritik aus den eigenen Reihen. Wenige Tage zuvor hatte ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel die Damen ob ihrer Performance gerügt.

Sturm startete mit "mega-enttäuschendem Nachmittag"

Vor 17 Stunden Eine konstante Frühjahrssaison und Rang drei in der Fußball-Bundesliga hat Geschäftsführer Günter Kreissl als Ziel von Sturm Graz ausgegeben. Der Start ist am Sonntag missglückt. Die Steirer kassierten mit einem 1:2 gegen Mattersburg bereits die fünfte Niederlage im zehnten Heimspiel und müssen im Kampf um die Meisterrunde noch nachlegen. "Ein mega-enttäuschender Nachmittag", gestand Kreissl.

Real ließ bei 2:2 gegen Celta Punkte liegen

Vor 1 Tag Real hat im spanischen Fußball-Titelrennen Zähler liegen gelassen. Die Madrilenen mussten sich am Sonntagabend nach einem späten Gegentor im Heimspiel gegen Celta Vigo mit einem 2:2 (0:1) begnügen. Santi Mina erzielte in der 85. Minute den Ausgleich für die Galicier. Real hatte einen 0:1-Rückstand zur Pause zuvor durch Treffer von Toni Kroos (52.) und Sergio Ramos (65./Elfmeter) gedreht.

Juventus nach Inter-Niederlage in Rom wieder Tabellenführer

Vor 1 Tag Juventus Turin hat in der Serie A wieder die Tabellenführung übernommen. Der Serienmeister siegte gegen Abstiegskandidat Brescia mit 2:0, der bisherige Spitzenreiter Inter Mailand musste sich dann im Schlager am Sonntagabend mit 1:2 bei Lazio geschlagen geben. Die Römer sind nun erster Verfolger von Juve, ein Zähler trennt die beiden Clubs. Inter ist mit drei Punkten Rückstand auf Juve Dritter.

Salzburg dank 3:2 gegen KAC weiter auf Erfolgskurs

Vor 1 Tag Red Bull Salzburg hat in der Pick Round der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) die Siegesserie fortgesetzt. Die Bullen besiegten am Sonntag Meister KAC mit 3:2 und liegen nach dem vierten Sieg im vierten Zwischenrundenspiel weiter sechs Punkte vor HCB Südtirol und bereits je zehn vor den Vienna Capitals und dem KAC. Südtirol festigte mit einem 4:1 in Graz Rang zwei bei Halbzeit der Pick Round.

Austria Wien gegen Altach: Stimmen zum Spiel

Vor 1 Tag Die Wiener Austria erspielte gegen Altach ein 2:2-Unentschieden. Hier die Stimmen zum Spiel.

Siege für Londoner Clubs Arsenal und Tottenham

Vor 1 Tag In der englischen Fußball-Premier-League haben die beiden Sonntag-Spiele mit Siegen der Londoner Clubs geendet. Während das 3:2 von Tottenham Hotspur bei Aston Villa erst in der letzten Minute fiel, ging es beim 4:0 von Arsenal über Newcastle United klarer zu. ÖFB-Teamspieler Valentino Lazaro erlebte bei den Verlierern nicht nur aufgrund der Niederlage kein Startelf-Debüt nach Wunsch.