Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

United gewann Derby gegen Manchester City 2:1

Vor 17 Minuten Einen 2:1-Auswärtssieg für United hat das Manchester-Derby in der englischen Premier League gegen City gebracht. Marcus Rashford (23./Elfmeter) und Anthony Martial (29.) trafen am Samstag für die "Red Devils", die in der Tabelle Tottenham wieder von Platz fünf verdrängten. Der amtierende Meister City offenbarte offensiv Schwächen, Abwehrspieler Nicolas Otamendi (85.) traf nach einer Ecke per Kopf.

Gladbach behauptet mit Last-Minute-Sieg über Bayern Spitze

Vor 17 Minuten Mit einem 2:1-Last-Minute-Erfolg hat Mönchengladbach am Samstag im Hit die Tabellenspitze der deutschen Fußball-Bundesliga einen Punkt vor Leipzig behauptet. Die "Bullen" besiegten auch dank eines Tors von Marcel Sabitzer Hoffenheim 3:1 und liegen vier Zähler vor Borussia Dortmund, das Düsseldorf 5:0 abfertigte. David Alaba und seine Bayern rutschten auf Platz sechs ab.

Kriechmayr in Beaver-Creek-Abfahrt nur von Feuz besiegt

Vor 23 Minuten Kugelverteidiger Beat Feuz hat sich den Sieg in der Weltcup-Abfahrt der Herren in Beaver Creek geschnappt. Der Schweizer hatte am Samstag 0,41 Sekunden Vorsprung auf den Oberösterreicher Vincent Kriechmayr und den Franzosen Johan Clarey, die vor dem Salzburger Hannes Reichelt (0,43) ex aequo Zweite wurden. Für Feuz war es der zwölfte Weltcupsieg seiner Karriere, der neunte in dieser Disziplin.

FC Dornbirn Spieler Anes Omerovic wurde operiert

Vor 33 Minuten Sofort nach der Herbstmeisterschaft in der 2. Liga musste sich Eigenbau Anes Omerovic einer Nasenoperation (Nasenscheide-Quetschung) unterziehen und ist schon wieder auf dem Weg der Besserung.

Pilhatsch bei Schwimm-EM Achte im Rückensprint

Vor 37 Minuten Caroline Pilhatsch hat bei der Kurzbahn-EM der Schwimmer in Glasgow über 50 m Rücken Platz acht erreicht. Die 20-jährige Steirerin schlug am Samstag im Finale nach 26,67 Sekunden an und blieb damit klar über ihrer Zeit aus dem Semifinale (26,49). Gold holte sich souverän die Niederländerin Kira Toussaint in 25,84 vor der Französin Beryl Gastaldello (26,03) und der Polin Alicja Tchorz (26,16).

Österreich in Biathlon-Staffel in Östersund nur Zwölfter

Vor 2 Stunden Österreichs Biathlon-Herren haben sich am Samstag in der Weltcup-Staffel in Östersund mit dem 12. Rang begnügen müssen. Mit einer Strafrunde und nicht weniger als 14 Nachladern zeigten sich die ÖSV-Herren eine Woche vor dem Heim-Weltcup in Hochfilzen alles andere als in guter Schießform. Der Sieg ging an Norwegen (0+9) 32,3 Sekunden vor Frankreich (1+7). Rang drei holte Italien (+1:27,1 Min./0+8).

LASK ringt WAC nieder, Salzburg besiegt Tirol

Vor 1 Stunde Der LASK hat am Samstag im Spitzenspiel zum Auftakt der 17. Bundesliga-Runde gegen den WAC zurück in die Siegerspur gefunden. Im Duell der beiden Tabellennachbarn behielten die Linzer auswärts mit 3:1 die Oberhand. Siegreich war auch Meister Red Bull Salzburg, die Mozartstädter ließen mit einem 5:1 zu Hause gegen Tirol nichts anbrennen. Hartberg bezwang St. Pölten 3:2.

Aschenwald in Nischnij Tagil Dritter, Sato erstmals Sieger

Vor 2 Stunden Der Aufwärtstrend im ÖSV-Skisprung-Team ist am Samstag auch im dritten Einzelbewerb der Saison bestätigt worden. Philipp Aschenwald landete nach Rang zwei in Ruka nun auch beim Weltcup in Nischnij Tagil (Russland) als Dritter auf dem Podest. Und der 53-fache Rekordsieger Gregor Schlierenzauer verpasste das Stockerl als Vierter nur um 0,4 Zähler. Der Sieg ging erstmals an den Japaner Yukiya Sato.

Zwei ÖSV-Damen bei Skisprung-Weltcupauftakt auf dem Podest

Vor 5 Stunden Nur Weltcup-Titelverteidigerin Maren Lundby überflügelte beim Saisonauftakt der Skispringerinnen am Samstag die beiden Österreicherinnen Eva Pinkelnig und Chiara Hölzl. Mit Weiten von 138 und 135 Metern oder 24,4 Punkten Vorsprung verwies die Dominatorin des Vorjahres das ÖSV-Duo deutlich auf die Plätze. Vor Heimpublikum feierte die 25-jährige Lundby ihren 26. Weltcuperfolg.

Jetzt LIVE: TSV Hartberg gegen SKN St. Pölten im Ticker

Vor 1 Tag Nach der 0:5-Niederlage will sich Hartberg zuhause gegen SKN St. Pölten wieder in "Normalform" präsentieren. Wir berichten ab 17.00 Uhr live vom Spiel im Ticker.

Jetzt LIVE: WAC gegen LASK Linz im Ticker

Vor 1 Tag Am Samstag empfängt der drittplatzierte WAC den zweitplatzierten LASK in der Bundesliga. Wir berichten ab 17.00 Uhr live vom Spiel im Ticker.

Austria im Derby gegen Rapid, Kellerduell in Mattersburg

Vor 5 Stunden Die Austria hat sich vor dem großen Wiener Fußball-Derby zum Abschluss der 17. Bundesliga-Runde hohe Ziele gesteckt. In Rapids neuer Heimstätte sind die Violetten in fünf Spielen noch ungeschlagen, diese Serie wollen die "Veilchen" am Sonntag (17.00 Uhr) prolongieren. Zuvor (14:30) bekommt es Mattersburg im Kellerduell mit der Admira zu tun, Sturm Graz empfängt zu Hause Altach.

Österreichs Kombinierer bei Riiber-Sieg abgeschlagen

Vor 5 Stunden Österreichs Nordische Kombinierer haben am Samstag beim Weltcup von Lillehammer ihre Topplatzierungen nach dem Springen nicht halten können. Martin Fritz und Franz-Josef Rehrl fielen im 10-km-Langlauf zurück, der Sieg wurde neuerlich zur Beute des heuer in vier Bewerben noch ungeschlagenen Titelverteidigers Jarl Magnus Riiber. Bester ÖSV-Mann war Martin Fritz als Achter (+1:10,6 Min.).

Stadlober in Lillehammer bei Johaug-Sieg Siebente

Vor 6 Stunden Teresa Stadlober hat auf der zweiten Station des Skilanglauf-Weltcups in Lillehammer als Siebente im Skiathlon erstmals in dieser Saison ein Spitzenergebnis erreicht. Die Salzburgerin landete am Samstag nach 7,5 km in der klassischen und 7,5 in der freien Technik 1:36,8 Minuten hinter Norwegens Superstar Therese Johaug. Bei den Männern siegte der Russe Alexander Bolschunow vor fünf Norwegern.

Rapids Neo-Präsident Bruckner freut sich auf Wiener Derby

Vor 2 Stunden Am kommenden Sonntag erlebt Martin Brucker sein erstes Heimspiel als Rapid-Präsident im Wiener Derby. Er hofft auf einen erfolgreichen Einstand als Clubchef.

Snowboarder Prommegger gewinnt Saisonauftakt in Russland

Vor 8 Stunden Österreichs Snowboarder sind mit dem Sieg von Routinier Andreas Prommegger und zwei vierten Plätzen erfolgreich in die neue Weltcup-Saison gestartet. Der 39-jährige Salzburger Prommegger gewann in Bannoje in Russland den Parallelslalom und feierte seinen 18. Einzel-Sieg im Weltcup. Alexander Payer und Daniela Ulbing überzeugten mit jeweils vierten Plätzen.

Lauda posthum zur FIA-Persönlichkeit des Jahres ernannt

Vor 11 Stunden Niki Lauda ist am Freitagabend vom Automobil-Weltverband (FIA) posthum zur Persönlichkeit des Jahres ernannt worden. Der dreifache Formel-1-Weltmeister aus Wien und Aufsichtsratschef des Mercedes-Teams war im Mai mit 70 Jahren verstorben. Die Auszeichnung war das Ergebnis einer Abstimmung unter allen Medienvertretern, die im vergangenen Jahr permanent für eine FIA-Meisterschaft akkreditiert waren.

Ausnahme-Athletin Ledecka auf Ski keine Eintagsfliege mehr

Vor 11 Stunden Gleich beim ersten Saisonauftritt hat Ester Ledecka eines ihre größten Saisonziele erreicht. Mit dem Abfahrtssieg in Lake Louise hat die 24-jährige Snowboarderin aus Tschechien bewiesen, dass ihr Olympiagold 2018 im Super-G erst der Anfang war. Für ihren ersten Weltcup-Triumph auf Skiern gab es Lobes-Hymnen sogar von der Konkurrenz.

Saisonbestmarke von Pöltl bei Overtime-Sieg der Spurs

Vor 13 Stunden Drei Tage nach dem Comeback-Sieg über die Houston Rockets (135:133 n.2V.) haben die San Antonio Spurs am Freitag (Ortszeit) in der National Basketball Association (NBA) die Sacramento Kings mit 105:104 n.V. bezwungen. Der Wiener Jakob Pöltl verzeichnete dabei mit 13 Punkten eine Saisonbestleistung.

Große Derby-Vorfreude bei Rapids Neo-Präsident Bruckner

Vor 15 Stunden Auf Martin Bruckner wartet eine besondere Premiere. Der 55-Jährige erlebt am Sonntag sein erstes Heimspiel als Rapid-Präsident, und das noch dazu gegen den Erzrivalen. Im 330. Wiener Fußball-Derby gegen die Austria hofft Bruckner auf einen erfolgreichen Einstand als Clubchef.