0:1-Niederlage - England für ÖFB-Frauen in WM-Quali zu stark

Vor 25 Minuten Österreichs Frauen-Fußball-Nationalteam hat in der WM-Qualifikation eine Überraschung gegen England verpasst. Die ÖFB-Auswahl bot am Samstagnachmittag im Stadium of Light von Sunderland zwar eine starke Leistung, musste sich aber trotzdem leistungsgerecht mit 0:1 (0:1) geschlagen geben. Die "Lionesses" sind damit auch nach dem fünften Spiel in der Gruppe D noch makellos unterwegs, das Torverhältnis wurde auf 33:0 ausgebaut. Österreich ist fünf Zähler dahinter Zweiter.

Europacup-Fighter wieder im Liga-Alltag im Einsatz

Vor 57 Minuten Die Europacup-Fighter Sturm Graz, Rapid und der LASK sind am Sonntag wieder im Alltag der heimischen Fußball-Bundesliga gefordert. Die Grazer gastieren um 14.30 Uhr bei der Wiener Austria. Während Sturm Tabellenplatz zwei verteidigen will, möchten die "Veilchen" den Sprung in die obere Tabellenhälfte schaffen. Zur gleichen Zeit tritt der LASK in Hartberg an und will langsam aus dem Tabellenkeller wegkommen. Um 17 Uhr empfängt die SV Ried im Innviertel Rapid Wien.

FC Dornbirn hofft auf einen Heimsieg gegen den Meister

Vor 1 Stunde Die abstiegsbedrohten Rothosen brauchen im Kampf um den Klassenerhalt dringend Punkte.

Hauser startet auf Platz zwei "unglaublich" in neue Saison

Vor 2 Stunden Erfolgserlebnis zum Auftakt: Lisa Hauser hat die Biathlon-Saison als Weltcup-Zweite eröffnet und gleich zu Beginn des Olympia-Winters viel Selbstvertrauen getankt.

Owetschkin nach Hattrick knapp vor Powerplay-Rekord

Vor 5 Stunden Alexander Owetschkin steht knapp vor dem nächsten NHL-Rekord. Der Superstar der Washington Capitals führte sein Team mit seinem 28. Karriere-Hattrick am Freitag zum 4:3-Sieg gegen Florida. Das erste seiner drei Tore erzielte der 36-jährige Russe im Powerplay, dies zum 274. Mal insgesamt in Überzahl, womit ihm nur noch ein Tor auf den ewigen Liga-Powerplay-Rekord von Legende Dave Andreychuk fehlt.

San Antonio feiert Sieg gegen Boston

Vor 6 Stunden Mit einem 15:0-Lauf im Finish haben die San Antonio Spurs ausgerechnet am Black Friday (Ortszeit) ihre jüngste schwarze Serie in der National Basketball Association (NBA) beendet. Die Texaner mit Jakob Pöltl in der Startformation bezwangen nach zuletzt sechs Niederlagen hintereinander die Boston Celtics mit 96:88. Der Center aus Wien steuerte sieben Punkte, zwölf Rebounds, drei Blocks und einen Assist in 34:22 Minuten Einsatzzeit bei.

Österreich verliert im Davis Cup gegen Serbien

Vor 17 Stunden Österreichs Davis-Cup-Team hat am Freitag das erste Spiel in Gruppe F beim Finalturnier in Innsbruck gegen Serbien mit 0:3 verloren. Nach knapper Niederlage von Gerald Melzer gegen Dusan Lajovic hatte im Anschluss wie erwartet Dennis Novak im Duell der Nummer-1-Spieler gegen Superstar Novak Djokovic nichts zu melden. Novak unterlag dem Weltranglisten-1. nach nicht einmal einer Stunde mit 3:6,2:6. Oliver Marach/Philipp Oswald schafften in der Folge auch nur einen Satzgewinn.

Zu viel Neuschnee verhindert Männer-Abfahrt in Lake Louise

Vor 18 Stunden Die alpinen Ski-Männer müssen auf ihren Speed-Auftakt zumindest bis Samstag warten. Aufgrund zu viel Neuschnees ist am Freitag die erste von zwei Weltcup-Abfahrten in Lake Louise abgesagt worden. Wegen der Prognose für den Tag und weil die Pistenarbeiter noch mit dem Neuschnee der Nacht zu kämpfen hatten, entschied die Jury schon zweieinhalb Stunden vor der offiziellen Startzeit (20.00 Uhr MEZ), dass ein Rennen an diesem Tag nicht möglich sein wird.

Golfer Nemecz will trotz Reisewarnung in Südafrika bleiben

Vor 19 Stunden Golfer Lukas Nemecz will trotz der Corona-Warnung der EU für Südafrika in dem Land bleiben, um die Joburg Open zu Ende zu spielen. "Ich werde auf jeden Fall da bleiben, wenn gespielt wird", meldete sich der Steirer am Freitag aus Johannesburg. Beim ersten Turnier der neuen DP World Tour schaffte Nemecz den Cut, zahlreiche Spieler waren aber schon auf dem Weg zurück nach Europa. Die Veranstalter gaben Freitagabend bekannt, das Turnier von vier auf drei Runden zu verkürzen.

ÖFB-Team im WM-Play-off-Semifinale gegen Wales

Vor 20 Stunden Österreichs Fußball-Nationalmannschaft trifft im Semifinale des WM-Play-offs am 24. März 2022 auswärts auf Wales. Das hat die Auslosung am Freitag in Zürich ergeben. Im Falle eines Sieges würde es die ÖFB-Auswahl fünf Tage später im Wiener Happel-Stadion mit dem Gewinner aus Schottland gegen die Ukraine zu tun bekommen. Sollte man auch diese Partie für sich entscheiden, wäre Österreich zum ersten Mal seit 1998 und zum insgesamt achten Mal bei einer WM dabei.

Kramer mit "Sprung für Bestenliste" zum Weltcupsieg

Vor 21 Stunden Sara Marita Kramer ist optimal in die Weltcup- und Olympia-Saison gestartet. Die 20-jährige Salzburgerin gewann am Freitag beim Weltcupauftakt der Skispringerinnen in Nischnij Tagil mit dem Rekordvorsprung von 41,7 Punkten auf die zweitplatzierte Ema Klinec aus Slowenien. Auf Platz drei landete überraschend die 38-jährige Daniela Iraschko-Stolz. Für Teamweltmeisterin Kramer war es der neunte Einzel-Weltcupsieg ihrer Karriere.

Remis beim WM-Start zwischen Nepomnjaschtschi und Carlsen

Vor 21 Stunden Mit einem Remis in 45 Zügen hat in Dubai am Freitag die Schach-WM begonnen. Der Russe Jan Nepomnjaschtschi erzwang gegen den norwegischen Titelverteidiger Magnus Carlsen in ausgeglichener Stellung nach vier Stunden Spielzeit eine Zugwiederholung.

Nach 9 Spielen ist Schluss: Iscakar nicht mehr Coach

Vor 21 Stunden Die SPG SCR Altach / FFC Vorderland trennt sich in der Winterpause von Cheftrainer Iskender Iscakar.

Als Krönung will Austria Lustenau in Graz gewinnen

Vor 19 Stunden Zum Jahresabschluss hofft die Mader-Truppe in der Steiermark auf drei Punkte.

Starker ÖSV-Saisonauftakt - Lamparter 2., Trio in Top 6

Vor 23 Stunden Doppel-Weltmeister Johannes Lamparter hat die Olympia-Saison der Nordischen Kombinierer am Freitag wie im Vorjahr mit Rang zwei in Ruka begonnen. Der Tiroler musste sich nach Platz vier im Sprung sowie einem 5-km-Langlauf dem Norweger Jarl-Magnus Riiber um 20,2 Sekunden geschlagen geben. Mit dem Salzburger Sprung-Zweiten Mario Seidl hinter dem Norweger Jens Luraas Oftebro (+22,2) als Viertem (+23,8) und Lukas Greiderer als Sechstem (+45,7) gab es ein starkes ÖSV-Abschneiden.

Streitthema Katar - Bayern-Versammlung endete im Tumult

Vor 24 Stunden Bayern Münchens Jahreshauptversammlung ist am Donnerstagabend unter Protesten und chaotischen Umständen zu Ende gegangen. Uli Hoeneß stand schon am Rednerpult. Doch der Ehrenpräsident verließ das Podium nach kurzer Zeit doch wortlos. Der Aufruhr gegen die Bayern-Bosse mit Präsident Herbert Hainer als zentraler Reizfigur war rund um das Streitthema Katar-Sponsoring eskaliert.

ÖFB-Frauen wollen England in WM-Qualifikation ärgern

Vor 1 Tag Österreichs Frauen-Fußball-Nationalteam bekommt am Samstag (13.30 Uhr/live ORF eins) einen Vorgeschmack auf die EM 2022 in England. Rund siebeneinhalb Monate vor dem Eröffnungsspiel gegen die Gastgeberinnen treffen die beiden Teams in der WM-Qualifikation aufeinander. Die Rollen sind klar verteilt, die ÖFB-Auswahl kann im Stadium of Light von Sunderland gegen den Weltranglistenachten nur überraschen. Das ist auch das Ziel von Arsenal-Legionärin Manuela Zinsberger und Co.

ÖSV-Frauen hoffen bei Nordamerika-Rückkehr auf Aufschwung

Vor 1 Tag Nach einer Saison corona-bedingter Pause kehren am Samstag einen Tag nach den Männern auch die Frauen auf die nordamerikanische Bühne des alpinen Ski-Weltcups zurück. Mit dem Technik-Wochenende in Killington erwarten die Aktiven außer einem fordernden Hang auch viele Zuschauer und damit ein Kontrastprogramm zum Lockdown wie in Österreich. Die ÖSV-Equipe will im Osten der USA eher am Weltcup-Auftakt in Sölden anknüpfen als an die jüngsten Rennen in Lech/Zürs oder Levi.

Salzburg will in Klagenfurt wieder zurück in die Erfolgsspur

Vor 1 Tag Serienmeister Salzburg kämpft am Samstag (17.00 Uhr) in der 16. Runde der Fußball-Bundesliga auswärts gegen Aufsteiger Austria Klagenfurt, nicht zuletzt aber gegen sich selbst. In der Liga kam der Motor des Saisondominators zuletzt etwas ins Stottern, und in der Champions League ließen die "Bullen" zudem in Lille den nächsten "Matchball" liegen und müssen um den Aufstieg bangen. Unterdessen empfängt die Admira in der Südstadt den WAC, während die WSG Tirol in Altach gastiert.